Powered by Cabanova
Auf der Homepage vom Tierheim Gotha las ich kürzlich, das man Leute sucht die gern Igel bei sich auswildern würden. Da ich unser Gartengrun dstück mit Nachbars Gärten ideal befand habe ich mich dafür gemeldet. Am 17. Mai war es soweit 5 Igelchen kamen an. Sie waren natürlich total aufgeregt in Ihrer Transportbox, in der Herr Heuser ein Mitarbeiter des Tierheimes Sie mir brachte. Ich hatte am Morgen schon alles bereit gestellt. Die Streunerhütte mit Stroh welche mein Mann für Kater Charly, den Zigeuner gebaut hatte. Darum herum habe ich aus Holzpaletten Wände gestellt um die Tiere erst einmal an die Umgebung zu gewöhnen. Wie gesagt, Sie waren alle sehr aufgeregt und brauchten erst einmal Zeit sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Zuerst versuchten alle sich aus dem Auslauf zu entfernen, aber wie gesagt es war gut abgesichert . Futter und Wasser habe ich ebnfalls für Sie bereitgestellt, aber das hat keinen interessiert. Nach gut einer Stunde hatten sich alle beruhigt. Vier sind in der Hütte und schlafen, einer hat es sich neben der Hütte im Heu gemütlich gemacht. Den Heuhaufen habe ich extra überdacht weil es anfing zu regnen. Nun warte ich bis zum Abend, dann werde ich den Fluchtweg in die anliegenden Gärten frei geben. Idealerweise gibt es dort keine Hunde, etwas verwilderte Flächen, Gestrüpp, Wasserstellen und natürlich Würmer und Schnecken. Ich hoffe die kleinen stachligen Gesellen werden sich wohlfühlen bei uns. Wir freuen uns alle über diesen Zuwachs. Natürlich werde ich am Abend immer etwas Katzenfutter und Wasser bereitstellen. Eventuell kommen Sie ja mal vorbei und statten uns einen Besuch ab. Es würde uns sehr freuen. Vorhin gegen 21.30 schaute ich nach und siehe da der erste Igel hatte den Weg in die Freiheit schon gefunden. Es raschelte ganz auffällig am Zaun in Nachbars Garten. Auch den großen Haufen aus zweigen hat er erkundet. Die anderen waren noch im Häuschen und einer steckte schon ganz neugierig das Näschen heraus. Nun wollte ich nicht länger stören und bin überzeigt, es hat geklappt mit der Auswilderung. Heute am Morgen danach habe ich sofort nachgesehen - und siehe da alle Igel hatten den Weg in die Freiheit gefunden. Danke liebes Tierheim und an die Katzenfrau, die Sie liebevoll aufgepäppelt hat Wir freuen uns über den Zuwachs in unseren Gärten.
Tierheim Arche Noah in Gotha Uelleben
- Homepage
- Kontakt
- Gästebuch
- Mäxchen
- RegenbogenlandCharly
- Lilli
- Charly
- Regenbogenland Morry
- Igelbesuch
- Mauzi
- Freundschaft
Banner COM